de.sinergiasostenible.org
Neue Rezepte

Rezept für Schwertfisch mit Zitronen-Kräuter-Dressing

Rezept für Schwertfisch mit Zitronen-Kräuter-Dressing


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Meeresfrüchte
  • Fisch
  • Weißfisch
  • Schwertfisch

Ein italienisches Schwertfischrezept, bekannt als Pesce spada alla calabrese. Es besteht aus Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauch, Petersilie, Oregano und Minze.


London, England, Großbritannien

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 175 ml natives Olivenöl extra
  • 1 Zitrone, entsaftet
  • 3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel frisch gehackte glatte Petersilie
  • 1 Teelöffel frisch gehackter Oregano
  • 1 Teelöffel frisch gehackte Minze
  • 450g Schwertfischfilets
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:8min ›Extra Zeit:20min Marinieren › Fertig in:33min

  1. Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauchscheiben und frisch gehackte Kräuter in einer Rührschüssel mischen; Gut mischen und 15-20 Minuten beiseite stellen, damit sich die Aromen vermischen.
  2. Erhitzen Sie den Backofengrill oder Grill. Die Schwertfischfilets leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einer Seite 3 oder 4 Minuten braten, dann wenden und auf der anderen Seite noch einige Minuten weitergaren.
  3. Übertragen Sie Fischfilets auf einen warmen Teller; über das Kräuterdressing träufeln und sofort servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Einfacher Zitronen-Butter-Schwertfisch

Einfach? Prüfen. Schnell? Prüfen. Gesund? So ziemlich checken! Dieses einfache Zitronen-Butter-Schwertfisch-Rezept ist schnell zusammengewürfelt und benötigt nur eine Pfanne. Begrüßen Sie Ihren neuen Lieblingsretter unter der Woche!

Schwertfisch ist mild und nur ein kleines bisschen süß mit einer schönen fleischigen Textur, so dass diese helle und herzhafte Sauce perfekt dazu passt. Wenn Sie Lust haben, können Sie die Hühnerbrühe durch Weißwein ersetzen. (Ich bin billig!)

Ich verwende für dieses Rezept auch Meyer Zitronen, weil sie weniger sauer sind als normale Zitronen. Sie können eine beliebige Zitrone verwenden. Sie können den Schwertfisch auch durch einen kostengünstigeren Fisch wie Tilapia oder Kabeljau ersetzen.

Wie man diesen einfachen Zitronen-Butter-Schwertfisch macht:

Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, bis es schimmert und sehr heiß ist. Den Schwertfisch hinzufügen und sechs Minuten kochen lassen. Umdrehen und weitere sechs Minuten kochen. Der Schwertfisch sollte zu diesem Zeitpunkt eine Temperatur von etwa 135 ° F haben.

Die Butter mit dem Schwertfisch in die Pfanne geben und kochen, bis sie geschmolzen und schaumig ist. Hühnerbrühe, Zitronensaft, Kräuter und gehackten Knoblauch hinzufügen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie, bis sie leicht reduziert ist, etwa 5 Minuten. Sobald der Fisch 145 ° F erreicht hat, schalten Sie die Hitze aus.

Auf der Suche nach weiteren Fischrezepten? Überprüfen Sie mein Archiv!

Wenn du dieses Rezept gemacht hast, bewerte bitte das Rezept unten und hinterlasse einen Kommentar, um mir zu sagen, wie es dir gefallen hat! Wenn du ein Foto davon machst, markiere mich bitte auf Instagram, damit ich dich in meinem Feed vorstellen kann!


21 Zitronen-Thymian-Schwertfisch mit Rezepten

Schwertfisch, Jakobsmuscheln oder Hummer mit sautiertem Gemüse

Schwertfisch, Jakobsmuscheln oder Hummer mit sautiertem Gemüse

Zitronen-Schwertfischsteaks

Zitronen-Schwertfischsteaks

Gegrillter Schwertfisch mit frischer Maissalsa

Gegrillter Schwertfisch mit frischer Maissalsa

Schwertfischsteaks mit warmem Basilikum Gazpacho

Schwertfischsteaks mit warmem Basilikum Gazpacho

In Folie gebackener Schwertfisch mit mediterranen Aromen (Tyler Florence)

In Folie gebackener Schwertfisch mit mediterranen Aromen (Tyler Florence)

Gegrillter Schwertfisch à la Niçoise

Gegrillter Schwertfisch à la Niçoise

Rosmarin-Zitrus-Schwertfisch vom Grill

Rosmarin-Zitrus-Schwertfisch vom Grill

Gegrillter Joghurt und Pesto-marinierter Schwertfisch mit rasierter Artischocke und Olivensalat und Kräuter-Orzo mit trockener Vella (Emeril Lagasse)

Schwertfisch Spiedini mit Zitronen-Knoblauch-Krümel

Diese Schwertfisch-Spiedini (italienisch für Spieß) werden mit einer einfachen Kombination aus Olivenöl, Zitrone, Salz und Pfeffer gewürzt, gegrillt und vor dem Servieren in gerösteten Knoblauchkrümeln gerollt.

Zutaten

  • 1 bis 1-1/4 Pfund Schwertfischsteak, etwa 1 Zoll dick
  • 3 EL Olivenöl, geteilt
  • Saft von 1 Zitrone (ca. 3 Esslöffel), geteilt
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 Esslöffel Butter
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Tasse Panko-Krümel

Anweisungen

  1. Heizen Sie einen Gas- oder Holzkohlegrill auf mittlere Hitze vor (Sie können auch einen Grill verwenden - siehe Hinweise).
  2. Wenn du Holzspieße verwendest, lege sie in eine flache Schüssel und bedecke sie zum Einweichen mit Wasser.
  3. Schneiden Sie die Haut vom äußeren Rand des Schwertfischsteaks ab und entsorgen Sie es, schneiden Sie den Fisch dann in 1-1/4-Zoll-Würfel und legen Sie sie in eine flache Schüssel.
  4. Mit 2 EL Olivenöl und 1 EL Zitronensaft beträufeln. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen, schwenken, um den Fisch gründlich zu beschichten, und 10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  5. Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie den restlichen Esslöffel Olivenöl zusammen mit dem Knoblauch hinzu und braten Sie ihn unter häufigem Rühren 3 bis 4 Minuten lang an, bis er weich und goldbraun ist (nicht bräunen).
  6. Die Krümel dazugeben, gut vermischen und unter häufigem Rühren weiterkochen, bis die Krümel leicht geröstet sind.
  7. Mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln und die Krümel vermischen, um den Saft gleichmäßig zu verteilen.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und so lange köcheln lassen, bis der Zitronensaft aufgesogen ist. Die Krümel sollten feucht genug sein, um am Fisch zu haften, aber nicht matschig.
  9. Die Krümelmischung auf einem Teller verteilen und beiseite stellen.
  10. Die Schwertfischwürfel auf 4 Spieße stecken und den Grillrost großzügig einölen.
  11. Den Fisch auf die vorbereiteten Roste legen, den Deckel schließen und grillen, bis der Fisch gar ist (5 bis 7 Minuten), nach der Hälfte der Garzeit einmal wenden.
  12. Die Spieße jeweils in der Krümelmischung rollen, auf einen Servierteller legen und die restlichen Krümel darüber löffeln. Sofort servieren.

Anmerkungen

Diese Schwertfischspieße können ganz einfach im Grill statt auf dem Grill zubereitet werden. Positionieren Sie ein Ofengestell 4 bis 5 Zoll unter Ihrem Grill und heizen Sie es 7 bis 10 Minuten vor.

Bestreichen Sie die Grillpfanne mit Antihaftspray und ordnen Sie Ihre Spieße etwa 5 cm auseinander. 5 bis 7 Minuten grillen, bis der Fisch gar ist, dabei einmal in der Mitte der Garzeit wenden.


Schwertfisch mit Zitronen-Kräuter-Dressing Rezept - Rezepte

Heilbutt ist der perfekte Fisch für den Grill. Wie Wolfsbarsch oder Schwertfisch ist er dicht und fest, sodass er sich beim Grillen gut hält. Obwohl es dicht ist, ist es beim Kochen leicht und flockig.

Mein Mann könnte jeden Abend Fisch essen, aber wir bleiben normalerweise 1-2x pro Woche. Letzte Woche hat er Heilbutt gesammelt und eine Zitronen-Kräuter-Butter gemacht, die vor dem Grillen über den Fisch verteilt wurde.

Während der Fisch zuerst mit der Hautseite nach unten grillte, schmolz die gesamte Butter im Fisch. Die helle Zitrone betonte die leichten und frischen Aromen des Fisches, und die Kräuter duften, aber nicht aufdringlich.


Sehen Sie, wie perfekt dieser Fisch flockt!

Mit etwas gegrilltem Spargel als Beilage war dies wirklich das perfekte, gesunde Sommeressen.

Gegrillter Heilbutt mit Zitronen-Kräuterbutter
Angepasst von: Alle Rezepte


Veröffentlicht um 10:36 Uhr Montag, 14. Juni 2021

Egal, ob Sie Ihren Mann mit einem handwerklich gegrillten Käsesandwich oder einem marinierten Steak direkt vom Holzkohlegrill feiern, die heutigen Rezepte beinhalten einen Papa, den Sie genießen werden. Eines sollten Sie bei der Auswahl im Hinterkopf behalten – das Entrée muss das Hauptereignis sein.

Es gibt einen Grund für den selbstbeschriebenen “Fleisch- und Kartoffeltyp.” Denken Sie daran, wenn Sie für andere kochen – Sie müssen nicht jede Beilage oder jedes Dessert zu einem Gourmetgericht machen. Wählen Sie einfach ein Rezept aus – machen Sie es zum Fleisch an Papas Tag – und schlagen Sie es aus dem Stadion.

Die perfekte Ergänzung zum Fleisch wird die frische Bounty des Sommers sein. Salsas aus stückigem Obst oder Gemüse verstärken nicht nur den Geschmack, sondern verleihen dem Fleisch auch eine kontrastreiche Farbe.

Wählen Sie ein paar frische, einfache Gemüse oder Salate als Beilage mit einer köstlichen Brotauswahl, um die Mahlzeit abzurunden. Kein kulinarischer Traditionalist würde den Sommer ohne mindestens eine Gelatineform vergehen lassen. Die erstarrten Südstaatensalate sind nach wie vor beliebt – und immer erfrischende Beilagen zu jeder Vorspeise.

Ein köstliches Dessertrezept – das Cherry Clafouti – ist nichts anderes als ein großer französischer Name für ein leicht zubereitetes Dessert. Das Finale sind nur im Gebäck gebackene Kirschen, also lassen Sie sich nicht vom Namen einschüchtern. French Apple Pie ist ihre Version eines der beliebtesten Fruchtdesserts, die ein bisschen anders ist als unser klassischer Kuchen – aber jeder Bissen genauso lecker. Für einen noch leichteren letzten Gang probieren Sie einfache, frisch geschnittene Früchte mit Schlagsahne – mit oder ohne ein geröstetes Stück hausgemachten Pfundkuchens.

Schließlich musste ich ein paar Lieblingsessen aus meiner Kindheit im Sommer hinzufügen – eines war der mit Früchten gefüllte Melonenkorb meiner Mutter. Die kulinarischen Favoriten von Papa kamen in die engere Auswahl: Erdnussbutter, Gurken, Sardinen und Hunde. Wer erinnert sich an diese gefüllten Würstchen im Speckmantel? Ja, sie werden immer eine Lieblingsessenerinnerung aus meinem südlichen Essenserbe bleiben. Ich wette, du hast sie auch geliebt.

Papas und Hunde – man muss sie lieben.

Gefüllte Hähnchenbrüste

6 knochenlose, hautlose Brüste, ½ Zoll dick gehämmert

¾ Tasse natives Olivenöl extra

1/3 Tasse Senf nach Dijon-Art

6 dünne Scheiben Schinken

¼ Pfund Ziegen-, Blau- oder Gorgonzolakäse, geteilt

18 getrimmte, angekochte Spargelstangen

Jede Hähnchenbrust halbieren. In einer Schüssel Olivenöl, Apfelessig, Honig und Senf vermischen.

Zu einer Vinaigrette verquirlen. Jede Hähnchenhälfte mit Vinaigrette bestreichen. Prosciutto-Scheibe längs auf eine Brust legen. Etwas Ziegenkäse auf dem Schinken verteilen. 3 Spargelstangen darauf legen. Rollen Sie es zu einem Bündel zusammen und binden Sie es ungefähr 1 ½ Zoll von den Enden entfernt mit Garn fest, wobei Sie überschüssiges Garn abschneiden. Rundum mit Vinaigrette bestreichen. Mit allen Brüsten wiederholen. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten grillen, dabei von allen Seiten wenden. Dient 6.

14 Unzen. gut abgetropfte Pflaumentomaten

½ geschälte, ½ Zoll geschnittene Cantaloupe

½ geschälter, ½ Zoll geschnittener Honigtau

1 fein gewürfelte mittelgroße rote Zwiebel

1 fein gewürfelte rote Paprika

Tomaten in einer Küchenmaschine pürieren. Weinessig, Ananassaft, Limettensaft, scharfe Sauce, Knoblauch und Koriander hinzufügen. Pulse für weitere 5 Sekunden. Das Püree in eine Servierschüssel geben. Gehackte Melonen, Zwiebel und Paprika unterrühren. Zu gegrilltem Fleisch servieren.

SCHWERTFISCH MIT PFEFFERSAUCE

8 Scheiben geschälter, frischer Ingwer

4 – 3/4 lb. und 1 ¼-Zoll dicke Schwertfischsteaks

4 EL Natives Olivenöl extra

2 geröstete, geschälte, große rote Paprika

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

In einer Schüssel Öl, Essig, Limettensaft, Tamari, Ingwer und zerdrückten Knoblauch vermischen und verquirlen. In einer Auflaufform Steaks nebeneinander legen. Gießen Sie die Ölmischung über die Steaks und wenden Sie sie, um sie mit Öl zu bestreichen. Abdecken und 4 Stunden kühl stellen. Für die Sauce Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch anbraten. Paprika und Zitronensaft in eine Küchenmaschine geben. Pulsieren, bis eine dicke Salsa entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schwertfisch vor dem Grillen auf Zimmertemperatur bringen. Auf jeder Seite 5 Minuten grillen, dabei immer wieder mit Marinade bestreichen. Mit Soße an der Seite servieren. Dient 4.

GEGRILLTE MISCHWÜRSTE UND PFEFFER

4 EL Natives Olivenöl extra

3 entkernte, geviertelte, grüne Paprika

3 entkernte, geviertelte, rote Paprika

3 geschälte, geviertelte spanische Zwiebeln

Paprika mit Olivenöl einreiben und beiseite stellen. Würstchen 10 Minuten auf einem heißen Grill garen, dabei häufig wenden, bis sie anfangen zu bräunen. Geviertelte Paprika, Zwiebel und Rosmarin zum Grillen hinzufügen und weitere 10 Minuten kochen. Gemüse sollte knackig sein und Würstchen sollten gut gebräunt sein. Fleisch in Portionsgroße Stücke schneiden und mit Gemüse auf einer Servierplatte anrichten. Zum Garnieren weitere frische Rosmarinzweige hinzufügen. Für 6

RUBBED SCHWEINEFLEISCH MIT FRUCHTMARMELADE

1 geschälte, gehackte gelbe Zwiebel

4 geschälte, gehackte reife Tomaten

4 EL gehacktes frisches Basilikum

6 – 1 ½ Zoll dicke Scheiben Schweinelende

2 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Speckstreifen in einem Topf erhitzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und braten Sie 5 Minuten oder bis sie weich sind. Tomaten, Knoblauch, Basilikum und Salz hinzufügen. 45 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis sie unter gelegentlichem Rühren eingedickt ist. Während des Garens die Fleischscheiben mit Pfeffer und Oregano einreiben. 30 Minuten kalt stellen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 20-25 Minuten grillen, dabei zur Halbzeit wenden. Mit einem Aufstrich aus erwärmter, im Laden gekaufter Marmelade servieren.

HUNDE MIT GEFÜLLTEN SPECKEN

6 Scheiben amerikanischer oder Cheddar-Käse

12 EL Sauerkraut (wahlweise)

6 dünn geschnittene Dillgurken (optional)

Schneiden Sie einen langen Schlitz der Länge nach in den Hotdog, ohne auf die andere Seite zu schneiden. Eine Seite des Hundes mit Senf bestreichen. Mit einer Scheibe Käse füllen und 2 EL. Sauerkraut. Wickeln Sie den Hund spiralförmig mit Speck ein. Befestigen Sie beide Enden des Specks mit Zahnstochern am Hund. Bei mittlerer Hitze grillen und dabei wenden, bis der Speck braun und knusprig ist.

T-BONE-STEAKS MIT ZUCKER UND GEWÜRZEN

2 bis 16 Unzen, 1 Zoll dick, T-Bone-Steaks

1 ½ TL. getrocknete Basilikumblätter

1 Teelöffel. getrocknete Oreganoblätter

In einer Schüssel Zucker, Salz, Pfeffer, Pulver und Kräuter vermischen. Steaks mit 1 EL einreiben. pro Seite jedes Steaks mischen. Steaks abdecken und 2-3 Tage kühl stellen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 13 Minuten grillen, dabei einmal wenden für medium-rare. Längere Garzeiten für durchgegartes Fleisch. Übrig gebliebene Gewürzmischung eignet sich gut für Rind-, Schweine- oder Hühnchen. Portionen: 4

ULTIMATIVES GEGRILLTES KÄSE-SANDWICH

8- ¾-Zoll-Scheiben nach handwerklicher Art

5 EL weiche, gesalzene Butter

2 EL. geriebener Romano-Käse

1 Esslöffel. gehackter frischer Thymian

4 Scheiben Provolone-Käse

In einer Schüssel weiche Butter, geriebenen Käse, Thymian und Knoblauch vermischen. Verbreiten Sie eine ganze Seite von jedem Stück Brot. Eine Grillpfanne einfetten und auf mittlere Temperatur erhitzen. 4 Scheiben mit der Butterseite nach unten auf die Grillplatte legen. Auf jede Brotscheibe Käse schichten und mit einer Tomatenscheibe belegen. 3-4 Minuten grillen oder bis sie gebräunt sind und auf die andere Seite drehen und grillen, bis sie geröstet und braun sind. Von der Grillplatte nehmen, halbieren und warm servieren.

¼ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

In einer Schüssel Senf, Ketchup und Sojasauce vermischen. Beiseite legen. Für Burger Rindfleisch, Zwiebel, Salz, Pfeffer und Eier kombinieren. Gut mischen. 8 Patties formen. Jede Patty mit zerlassener Butter bestreichen und 10-20 Minuten von beiden Seiten bis zum gewünschten Gargrad grillen. Burger nach dem Grillen mit Sauce bestreichen. Dann jeden Burger mit einer gegrillten Ananasscheibe belegen. Auf gebutterten, gerösteten Brötchen servieren.

SOMMER SONNENSCHEIN SALAT

1 Pint weiches Orangensorbet

1 Dose abgetropfte Mandarinen

7 Unzen. abgetropft, Saft zurückbehalten, zerdrückte Ananas

Gelatine in kochendem Wasser auflösen. Cool. Zitrone und abgetropfte Ananassäfte dazugeben. Bis zu einer geleeartigen Konsistenz kalt stellen. Weiches Sorbet einrühren. Orangen und Ananas unterheben. In eine leicht geölte Form oder Glasschale legen. Kühlen, bis sie fest sind. Serviert 10

GEGRILLTE GESCHNITTEN SÜSSKARTOFFELN

2 lbs. geschält, in Scheiben geschnitten, Süßkartoffeln

2 EL. Natives Olivenöl extra

¼ TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Esslöffel. gehackter frischer Rosmarin

Kartoffeln in ½-Zoll-Scheiben schneiden. In zwei Chargen 6 Minuten abgedeckt und belüftet in die Mikrowelle stellen. Während der Kochzeit einmal wenden. In einer Schüssel Öl, Senf, Salz, Pfeffer und Rosmarin vermischen. Kartoffelscheiben damit bestreichen. Scheiben auf den geölten Grillrost legen. Auf mittlerer Stufe 5-8 Minuten grillen oder bis sie weich sind, dabei oft wenden und begießen.

16 Unzen. pkg. gekochter, wilder Reis

¼ Tasse natives Olivenöl extra

12 halbierte Kirschtomaten

Reis nach Packungsinhalt kochen. Richtungen und beiseite legen. Kombinieren Sie in einer Küchenmaschine Weinessig, Zitronensaft, Tahini, Knoblauchzehen und Cayennepfeffer. Pürieren, während Öl in einem langsamen Strahl hinzugefügt wird, bis es leicht eingedickt ist. Gekochten Reis, Avocadowürfel, halbierte Tomaten und Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben. Mit Dressing vermengen. Dient 6.

BLAUE BUTTERMILCH-MAIS-STÄBCHEN

3 EL geschmolzene, gesalzene Butter

1 Tasse blaues oder gelbes Maismehl

In einer Rührschüssel das Ei schlagen. Buttermilch, Honig und geschmolzene Butter hinzufügen und gut vermischen. Fügen Sie Maismehl, Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz hinzu. Gut mischen. Großzügig gefettete gusseiserne Maisbrot-Stick-Pfannen in einem 400-Grad-Ofen erhitzen. Wenn es heiß ist, aus dem Ofen nehmen und mit Teig füllen. Im 400-Grad-Ofen 15-20 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Ausbeute: 12 Stäbchen.

1 Stange weiche, gesalzene Butter

1 Esslöffel. gehackte frische Petersilie

1 Esslöffel. gehackter frischer Dill

1 Esslöffel. gehackter frischer Thymian

In einer Küchenmaschine weiche Butter, Petersilie, Dill und Thymian mischen. Mixen, bis eine glatte Konsistenz erreicht ist. In Förmchen verteilen und kalt stellen.

FRISCHE KRÄUTER LÖFFEL

½ TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Tasse selbstaufgehendes Maismehl

1 ½ Tassen geriebener Cheddar-Käse

½ Tasse gehackter frischer Schnittlauch oder andere Kräuter

In einem Topf Vollmilch, Wasser, Butter, Salz und Pfeffer vermischen. Zum Kochen bringen und auf ein Köcheln reduzieren. Maismehl nach und nach unterrühren. Rühren Sie 3 Minuten lang oder bis die Mischung beginnt einzudicken und ziehen Sie sie von den Seiten der Pfanne. Vom Herd nehmen und saure Sahne einrühren. In einer Rührschüssel Eier schlagen. Fügen Sie unter ständigem Rühren 1 Tasse der Maismehlmischung hinzu. Ei-Mischung wieder unter die Maismehl-Mischung rühren. Käse und Kräuter unter Rühren hinzufügen, bis der Käse schmilzt. In einer gefetteten 1 ½ Liter Auflaufform in einem 350-Grad-Ofen 35 Minuten backen oder bis der Tester sauber herauskommt. Vor dem Servieren warm stehen lassen.

CLAFOUTI AUX CERISES (KIRSCHE)

3 Tassen entkernte Süßkirschen

1 ½ EL. geschmolzene gesalzene Butter

Die entkernten Kirschen in eine gefettete und bemehlte flache oder geriffelte, tiefe Kuchenform geben. In einem Mixer Eier schlagen. Butter, Zucker und Salz hinzufügen. Gut mischen. Mehl im Wechsel mit Milch hinzufügen. Mixen, bis es glatt ist. Teig über die Kirschen gießen. Backen Sie in einem 350-Grad-Ofen für 30 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Oberfläche mit gesiebtem Puderzucker bestäuben. Heiß servieren. Mit einer Schüssel Schlagsahne zum Topping servieren. Kann mit Pfirsichen, Äpfeln, Pflaumen oder anderen Früchten der Saison zubereitet werden.

MIT FRUCHT GEFÜLLTEM MELONENKORB

1 qt. kernlose, grüne Trauben

Eine halbe Wassermelone längs, 5 cm in der Mitte lassen, um einen Griff zu bilden. Aus der einen Hälfte große Wassermelonenkugeln formen, wobei nur die Schale und der Griff übrig bleiben. Mit scharfer Messerkante der Wassermelonenschale. Schneiden Sie 1-Zoll-Dreiecke um und an den Seiten des Griffs, um eine Sägezahnkante zu bilden. Führen Sie dazu das Messer schräg ein und machen Sie einen 1 Zoll tiefen Einschnitt. Machen Sie daneben einen weiteren Schnitt schräg in die entgegengesetzte Richtung, um eine Dreiecksspitze zu bilden. Füllen Sie die Schale mit Melonenkugeln, Erdbeeren, Blaubeeren und grünen Trauben oder Ihren Lieblingsfrüchten. Stapeln Sie die Früchte hoch in der Schale. Mit frischen Minzblättern dekorieren.

KÖSTLICHER FRANZÖSISCHER APFELKUCHEN

1 Kiste vorbereitete Tortenkrusten (2)

5 Tassen dünn geschnittene Backäpfel

Legen Sie eine tiefe Auflaufform mit Kruste aus, die 5 Minuten lang in einem 350-Grad-Ofen vorgebacken wurde. In einer Rührschüssel Mehl, Zucker, Zimt, Salz und Zitronensaft vermischen. Gut mischen. Äpfel hinzufügen und vorsichtig mischen, bis sie vollständig bedeckt sind. Füllen Sie die Tortenplatte mit Apfelmischung. In einem 375-Grad-Ofen 45-55 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Lassen Sie die Kruste nicht anbrennen.

Letztes Informationstreffen von Kiwanis am 23. Juni

Der neue Kiwanis Club in Davie County wird seine letzte Informationsveranstaltung in der Davie County Public Library abhalten. Weiterlesen


EINIGE TIPPS!

Der Oregano kann frisch oder getrocknet sein, je nach Geschmack. Falls Sie sich für den getrockneten entscheiden, verwenden Sie nur vertrauenswürdigen und erstklassigen Oregano.

Bei Minze- oder Petersilienvariation, die Kräuter müssen exkursiv frisch sein.

Auch wenn die Kräuter ursprünglich in einem Stößel zerdrückt wurden, es ist möglich, sie mit den anderen Zutaten zu mischen. Die Ergebnisse werden konsistenter und dichter.

Die Marinade kann erhitzt werden 5 bis 10 Minuten bei niedrigster Temperatur, je nach Geschmack.


Rezept: Kalabrien gebackener Schwertfisch

Das folgende Rezept, kreiert von Francesca Montillo, erscheint auf The Lazy Italian.

Wie Sie vielleicht schon wissen, wird die Küche Kalabriens, meiner Heimatregion, stark von ihrer geografischen Lage beeinflusst. Als solche, cucina marinara, oder Küche des Ozeans ist sehr weit verbreitet. Meeresfrüchte sind reich an Geschenken aus den umliegenden Ozeanen und sind ein beliebtes Grundnahrungsmittel auf kalabresischen Tischen, die nicht nur regelmäßig auf unzählige Arten serviert werden, sondern auch in lokal produziertem Olivenöl gereift werden.

Schwertfisch und Thunfisch werden üblicherweise zubereitet sott'olio ein traditionelles Pökelverfahren, das in Süditalien sehr beliebt ist, nicht nur bei Meeresfrüchten, sondern auch bei unzähligen Gemüsen, Oliven und Pilzen. Sardellen, bekannt als Alici in Italien gesalzener Kabeljau besser bekannt als Baccala, Sardinen, Mies- und Venusmuscheln sind nur einige der beliebtesten Meeresfrüchte in Kalabrien. Und während die Sardellen einfach bemehlt und gebraten lecker sind, gibt es reichlich Nudelgerichte mit Schwertfisch, Miesmuscheln oder Venusmuscheln.

Pesce Spada al forno
Während in Italien alle Meeresfrüchte weit verbreitet sind, ist Schwertfisch sehr dominant und wird häufig gegessen. Am häufigsten wird es einfach gegrillt und leicht gewürzt gegessen, es wird auch mit Nudeln oder anderem typischen Gemüse wie Auberginen und Zucchini zubereitet. Während „alla brace“ oder auf Holzkohle gegrillt ideal ist, ist es nicht immer möglich, daher ist das Backen im Ofen eine wunderbare Alternative. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie den frischesten Schwertfisch kaufen. Dieses Rezept serviert 4 sehr gut. Schwertfisch füllt sich, also sollten etwa 5 Unzen pro Portion ausreichen.


Gebratener Schwertfisch mit Zitronen-Wein-Rosmarin-Sauce

Ein tolles Fischfilet mit Rosmarinweinsauce. Muss ich mehr sagen?

Zutaten

  • 1-½ Pfund Schwertfischsteak, gespült und trocken getupft
  • 1 Prise Salz nach Geschmack
  • 1 Prise geknackter schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Esslöffel frischer Rosmarin, fein gehackt
  • 1 Teelöffel frischer Thymian, gehackt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • ¼ Tassen Weißwein, wie Pinot Grigio
  • ½ ganze Zitrone, entsaftet
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Zum Garnieren: Zitronenspalten und/oder frisch gehackter Rosmarin, Thymian oder Schnittlauch

Vorbereitung

Beginnen Sie damit, Ihren Schwertfisch mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian zu würzen. Die Gewürze vorsichtig in den Fisch drücken.

Erhitze deine große Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie das Öl hinzu und machen Sie es schön heiß, bis es schimmert.

Den Schwertfisch vorsichtig dazugeben und auf der ersten Seite etwa 7 Minuten anbraten. Ihre Innentemperatur des dicksten Teils des Fisches sollte ungefähr 135-140 F betragen, wenn Sie fertig sind. Dann vorsichtig umdrehen.

Nach etwa 4 Minuten Garzeit für den Schwertfisch auf der anderen Seite die Butter in die Pfanne geben. Es fängt sofort an zu brutzeln, also auch den Weißwein dazugeben. Dann Zitronensaft und Knoblauch dazugeben. Lassen Sie die Sauce einige Minuten mit dem Fisch reduzieren und stellen Sie sicher, dass Sie die Innentemperatur des Fisches von 135-140 ° F erreichen. Sobald Sie diese Temperatur erreicht haben, ist es Zeit zum Anrichten.

Den Fisch auf Tellern anrichten, dann die Sauce um den Fisch herum gießen. Mit einer Zitrone garnieren und mit etwas frischem Rosmarin, Thymian oder geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Das Ergebnis ist ein wirklich großartiges Stück Fisch mit dieser dunkelbraunen Weinsauce, die perfekt zu Zitrone, Rosmarin und Thymian passt. Wenn Sie nach einem neuen Fischrezept suchen, probieren Sie dieses aus.


Warme neue Kartoffeln mit gehackter Zitrone und Minze

Für diese Zubereitung sind marmorgroße Kartoffeln ideal, damit die maximale Saucenmenge die warmen, frisch gekochten Kartoffeln bedeckt. Wenn Sie nur größere Kartoffeln finden, schneiden Sie sie nach dem Kochen in Stücke, die nicht größer als eine Walnussschale sind. Ich mag den Geschmack von Majoran als Hintergrundmusik zu viel Minze in dieser Sauce, aber wenn Sie kein zusätzliches Kraut kaufen möchten, verwenden Sie einfach zusätzliche Minze. Dill oder Petersilie eignen sich auch hervorragend als Ersatz für Majoran, obwohl sie offensichtlich nicht gleich schmecken.

Einen großen Topf zu zwei Dritteln mit Wasser füllen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Während des Wartens die Kartoffeln säubern und diejenigen halbieren, die größer als die Größe einer Walnussschale sind. Würzen Sie das Wasser mit ein paar großen Prisen Salz und fügen Sie dann die Kartoffeln hinzu. Lassen Sie das Wasser wieder vollständig kochen und reduzieren Sie dann die Hitze, um ein bloßes Köcheln beizubehalten. Kochen Sie die Kartoffeln unter gelegentlichem Rühren, bis Sie eine mit der Spitze eines Gemüsemessers leicht durchstechen können, und wenn Sie sie aus dem Wasser heben, rutscht die Kartoffel leicht ab, 20 bis 30 Minuten. Kartoffeln abgießen und in eine Schüssel geben.

Während die Kartoffeln kochen, die Minzsauce zubereiten: Minze, Majoran und Knoblauch fein hacken und in eine Schüssel kratzen. Mit einem Mikrohobel die Schale der Zitrone fein in die Schüssel reiben. Das weiße Mark abschneiden und das Zitronenfleisch fein würfeln, alle Kerne entfernen. Das gehackte Zitronenfleisch und den Saft zusammen mit dem Olivenöl in die Schüssel kratzen und verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauce bis zur Verwendung kalt stellen.

In einer großen Servierschüssel die Kartoffeln mit zwei Drittel der Minzsauce mischen und gleichmäßig umrühren. Die restliche Minzsauce über die Kartoffeln geben und vor dem Servieren mit einer kräftigen Prise Salzflocken bestreuen.